life Schreiadler: Projekttagebuch

04. April 2017

Es wird trockener…

... auf dem (Moor-) Wanderweg in Greiffenberg zwischen Bahnhofsstraße und Zolldamm. Der vor Jahrzehnten auf Moorboden angelegte Weg war durch den breitflächigen Wasserzustrom aus dem randlichen...Weiterlesen

04. April 2017

Es wird nasser…

... in den östlich von Bruchhagen liegenden Projektflächen. Um den Moorschwund und den Verlust der für wassergesättigte Moore charakteristischen Lebewelt durch die viel zu tiefen Moorwasserstände zu...Weiterlesen

03. April 2017

Projektverlängerung

Mit dem heutigen Tag geht unser Projekt in die Verlängerung! Vor wenigen Tagen bekamen wir von der Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission in Brüssel grünes Licht für eine zweijährige...Weiterlesen

03. April 2017

Gehölzpflanzungen

Um Schreiadler zu schützen gibt es viele Möglichkeiten. Die Anlage von Hecken und Gehölzen ist eine davon. Durch die Bereicherung von großen Ackerflächen mit Strukturen deren Boden nicht bearbeitet...Weiterlesen

Logo Land BrandenburgLogo Natura 2000Logo Live