life Schreiadler: Startseite

  • Foto: Carsten Rohde

    LIFE-Schreiadler live!

    Erleben Sie Schreiadler und andere Zugvögel live auf ihrer gefährlichen Reise...» Weiterlesen
  • Was passiert denn da im Moor?

    Renaturierungsmaßnahmen im Sernitz Quellmoor aus der Adlerperspektive betrachten» Weiterlesen
  • Breitblättriges Knabenkraut

    Seggenmoore - Multitalente der Landschaft

    Ein Schwerpunkt unseres Projektes ist die Wiederherstellung von Seggenmooren. » Weiterlesen
  • In diesem heute verschilften Quellmoor entspring die Sernitz.

    In der Sernitzniederung bei Greiffenberg

    liegt das größte Quellmoor Brandenburgs.» Weiterlesen
  • Slider alt text

    Das EU-Life Projekt Schreiadler Schorfheide-Chorin

    Drei Mitarbeiter bilden das Projektteam mit Sitz in Angermünde.» Weiterlesen
29. November 2018

Schreiadler-Drama im Nahen Osten

Eine Recherche des Komitees gegen den Vogelmord und des Journals Der Falke kommt zu dem schockierenden Ergebnis, dass im Libanon etwa 5000 Schreiadler bei ihrem Zug in den Süden dem Tode geweiht sind...Weiterlesen

19. November 2018

Moortag in der Blumberger Mühle

Und wieder sind unsere Erfahrungen im Moorschutz gefragt:

Am Samstag, den 24.11.2018, findet in dem NABU Infozentrum Blumberger Mühle in Angermünde ein spannender Tag rund um das Moor als...Weiterlesen

19. November 2018

Bauanlauf im Sernitz-Moor

Nachdem im August erfolgreich die Planfeststellung zur Renaturierung des Sernitzmoors zwischen Greiffenberg Bahnhofsstraße und der Bahnlinie Berlin-Stralsund erteilt wurde, wird es jetzt, einige...Weiterlesen

18. Oktober 2018

Fachtagung - Moore in Europa

Vom 18. bis 19.Oktober fand im Bildungs- und Tagungszentrum "Brandenburgische Akademie Schloss Criewen" eine Fachtagung zu den Mooren Europas statt. Experten aus mehreren Ländern Europas berichten...Weiterlesen

Weitere Neuigkeiten

Life Schreiadler vorgestellt

Ein europäisches Naturschutzprojekt mit dem Ziel, die Lebensräume der drei stark gefährdeten Vogelarten Schreiadler, Wachtelkönig und Seggenrohrsänger wiederherzustellen.

Das Aquatic Warbler Conservation Handbook

Hier können Sie das umfangreiche Handbuch zum Schutz des Seggenrohrsängers herunterladen.

Kontakt

Dr. Benjamin Herold
Projektleiter
Tel: (03331) 3654-16
benjamin.herold@lfu.brandenburg.de

 

 

Häufig gestellte Fragen

Wie werde ich als Anwohner von Moorrenaturierungen betroffen sein?
Wieso gibt es ein Schreiadler-Projekt in der Sernitz-Niederung?
Wo kann ich mal einen Schreiadler sehen?
Auf diese und weitere Fragen versuchen wir, Ihnen hier eine Antwort zu geben.

Projektpartner

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Logo Land BrandenburgLogo Natura 2000Logo Live